Scottish Ceilidh DancingFRANKFURT SCOTTISH COUNTRY DANCE CLUB E.V. - Anselm Lingnau


Ceilidh-Tänze („käi-lih“ ausgesprochen) sind einfache schottische Mitmachtänze für Jung und Alt. Im Vordergrund steht Spaß, Präzision ist zweitrangig. Getanzt werden sie bei Ceilidhs, also wilden Tanzabenden, Hochzeiten und anderen Feiern. In diesem Kurs lernst Du in Kurzform einige der wichtigsten Ceilidh-Tänze kennen – der nächste Schottlandurlaub kann kommen! Wir benötigen bequeme Kleidung und Platz zum Tanzen. Vorkenntnisse und (feste) Tanzpartner*innen sind nicht erforderlich.

Für Teens & Erwachsene!

Scottish Country Dancing (SCD) ist eine modernisierte Form der britischen Gesellschaftstänze aus dem 18. Jahrhundert. Im „Set“ stehen die Paare einander gegenüber und tanzen auf mitreißende schottische Musik, wobei Solofiguren und solche für mehrere Paare sich abwechseln. Aus wenigen Grundfiguren werden verschiedene Tänze kombiniert. Feste Partner*innen oder teure Ausrüstung sind nicht erforderlich. Die Grundlagen lernt man schnell – aber Perfektionist*innen finden ein Leben lang neue Herausforderungen. Der FSCDC e.V. ist seit über 50 Jahren in Frankfurt am Main aktiv und hat Mitglieder aller Altersstufen. Wir bieten wöchentliche Tanzabende, Auftritte und Animation für Feste an. Unverbindliches Ausprobieren ist immer möglich – Details stehen auf unserer Website.

info@frankfurt-scd-club.org
www.frankfurt-scd-club.org

Anselm Lingnau beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit schottischem Tanz und unterrichtet seit mehr als 20 Jahren in Frankfurt am Main und anderswo. Als von der Royal Scottish Country Dance Society zertifizierter Tanzlehrer vermittelt er Freude an Tanz und Musik, fundierte Technik und Spaß an schottischer Tradition – im wöchentlichen Unterricht, bei Workshops und als Tanzanleiter bei Feiern und Festen.

 

Der Tanztag Rhein-Main 2021 wird am 18. September stattfinden!