Ralf Bräuer-Nitsch

Ballett für Anfänger*innen, auch ohne VorkenntnisseBALLETT IM HOF BALLETTSCHULE - Ralf Bräuer-Nitsch

Sa 11.09.2021 | 16.00 Uhr
Ballett im Hof

Westerbachstraße 50
60489 Frankfurt


Ballett ist eine Sprache, die sich in Bewegung ausdrückt. Den aktuellen sozialen und kulturellen Einschränkungen stellen wir eine positive und kraftvolle Haltung entgegen, indem wir einfache Ballettübungen – wie Pliés, Tendus, die typischen Arm- und Beinpositionen und kleine Sprünge – erlernen und sie zum Schluss zu einer kurzen tänzerischen Kombination zusammenfügen.

Wir tanzen in bequemer Kleidung, mit einfachen Socken (keine Noppensocken) oder Ballettschläppchen.

Ab dem vierten Lebensjahr können Kinder unseren frühtänzerischen Unterricht besuchen. Darauf aufbauend bieten wir Ballett nach der Methode „Agrippina Waganowa“ für alle Altersstufen an. Für die Bühne gestalten wir Choreografien, in denen das Erlernte präsentiert und in Projekten leistungsorientiert mitentwickelt werden darf. Bei Begabung und Wunsch besteht die Möglichkeit, dass wir auf eine Aufnahmeprüfung in einer Ausbildungsstätte vorbereiten.

ballettimhof@gmx.de
www.ballett-im-hof.de

 

Der Tanztag Rhein-Main 2021 wird am 18. September stattfinden!