(c) Nils Heck

Körperspuren spüren – ein bewegter Vortrag | Mareike Buchmann

Sa 05.11.2022 | 16.00 Uhr
Wartburg Wiesbaden

Schwalbacher Strasse 51
65183 Wiesbaden


Das Leben hinterlässt Spuren in unseren Körpern. Sie richten uns auf unterschiedliche Weise in unserem Alltag aus, bewegen uns hierhin und dorthin. Unsere Körperspuren sind unser Körperwissen, unser Bewegungskönnen sowie unsere Bewegungsgewohnheiten. Wie kommen wir mit diesen Spuren in Kontakt? Wie spüren wir, auf welchen Spuren wir uns gerade bewegen? Der interaktive Vortrag nimmt die Teilnehmer*innen mit, um den eigenen Körperspuren auf unterschiedliche Weise nachzuspüren: durch Zuhören, Bewegungsanleitungen und Wahrnehmungsexperimente.
Bitte Decke oder Yogamatte mitbringen.

Mareike Buchmann ist freischaffende Tanz- und Performancekünstlerin, Bewegungsforscherin und Dozentin. Kern ihrer gesamten Arbeit ist ein experimentell-forschender Ansatz, der das eigene Entdecken und Erleben von Bewegung in den Mittelpunkt rückt. Mit dem Dissertationsprojekt „Körper/Spuren/Spüren – in Bewegung orientieren“ an der Universität Salzburg vertieft sie aktuell ihre Praxis und entwickelt ein eigenständiges Format der Bewegungsforschung an der Nahtstelle von Kunst und Wissenschaft. Mareike Buchmann ist neben eigenen Arbeiten ein Teil von Pink & Blau und sie gründet und leitet künftig das Ensemble Ida Flux.

Webseite

Mareike Buchmann

Instagram

 

Der Tanztag feiert 10. Geburtstag!

Wir hoffen, dass Ihr auch dieses Jahr wieder dabei seid und zeigt, was das Rhein-Main Gebiet alles zu bieten hat!