(c) Mandana Gol

Flamenco | Mandana Gol (Flores)

Sa 05.11.2022 | 12.45 Uhr
Volkshochschule Frankfurt

5. Etage Raum 5001
Sonnemannstr. 13
60314 Frankfurt am Main 


In dieser Schnupperstunde werden wir den Spaßfaktor in den Vordergrund stellen. Wir werden Elemente der Körperkoordination sowie typische Flamenco-Bewegungen und Rhythmen lernen. Ebenso werden wir den Raum für Improvisation und Freude am Tanzen öffnen, um die Atmosphäre einer Fiesta zu erzeugen.

Bitte bequeme, witterungsangepasste Kleidung, etwas zum Malen und Schreiben mitbringen.

Beschreibung der Volkshochschule
Die Volkshochschule Frankfurt am Main ist die größte öffentliche Weiterbildungseinrichtung in Hessen und kann auf eine über 125-jährige Geschichte zurückblicken. Ihr Programm, das sich aus den Bereichen Gesellschaft, Kultur, Gesundheit, Sprachen, Beruf, Grundbildung und aus Zielgruppenangeboten zusammensetzt, umfasst jährlich mehr als 5.000 Veranstaltungen. Dazu gehören Kurse, Seminare, Workshops, Symposien, Führungen, Studienreisen und Ausstellungen. Das Programm findet in eigenen Veranstaltungsorten sowie in Schulen und anderen Unterrichtsräumen statt. Die Volkshochschule Frankfurt am Main beschäftigt etwa 140 hauptberufliche Mitarbeiter*innen, darüber hinaus sind ca. 1.100 Kursleiter*innen dort tätig.

 

Biografie 
Mandana Gol (Flores) ist deutschlandweit seit Jahren in der Flamenco-Szene bekannt. Sie hat ihre Flamenco-Ausbildung bei verschiedenen renommierten Künstler*innen in Spanien erhalten. Sie unterrichtet seit 2013 in einigen Flamenco-Schulen in Frankfurt am Main und an der Volkshochschule Frankfurt am Main.

Webseite

Facebook

 

 

Der Tanztag feiert 10. Geburtstag!

Wir hoffen, dass Ihr auch dieses Jahr wieder dabei seid und zeigt, was das Rhein-Main Gebiet alles zu bieten hat!