Dominik Keggenhoff

Dominik Keggenhoff

Dominik Keggenhoff

Innere DistanzDominik Keggenhoff

Sa 18.09.2021 | 10.00 Uhr
Foyer Künstlerhaus Mousonturm

Waldschmidtstraße 4
60316 Frankfurt am Main


Im Juni und Juli 2021 war Dominik Keggenhoff Teilnehmer des #TakeCare Resizdenzprogramms an der Integrativen Gesamtschule Herder in Frankfurt. Er kam zu einer Zeit, in der „Öffnung“ auf unterschiedlichen Ebenen groß geschrieben wurde. Die Schule hatte gerade ihren vollen Präsenzbetrieb wieder aufgenommen, befand sich gleichzeitig aber schon wieder im turbulenten Prozess des Abschlusses des Schuljahres. Für die Kultur in der Rhein-Main Region stand mit dem „Sommerbau“ eine große Eröffnung kurz bevor.

Dominik Keggenhoff, freischaffender Künstler und Performer aus Offenbach, versuchte sich während seiner Residenz an der Interpretation des sehr allgemeinen und vielbeachteten Themas des „Abstands“ und musste feststellen, dass die eigene aufgebaute innere Distanz, etwa zur Schulzeit oder auch zum Kulturbetrieb, sowie der allgegenwärtige Aufruf zur Öffnung, die eigentlichen Herausforderungen darstellten.

Die am Tanztag präsentierte Arbeit verpflanzt mit einer quadrophonischen Soundarbeit die atmosphärische Eindrücke aus dem Schulgebäude in den Mousonturm und gibt Einblicke in die innere Verarbeitung einer gefühlten Deplatziertheit und Distanz in einer Situation der andauernden Ausnahme.

 

DANKE!
Es war ein toller Tanztag Rhein-Main. Danke an alle Partner*innen und alle Mittänzer*innen