Frida Kahlo: La Gran Ocultadora – Die große HeimlichtuerinEin musikalisch – poetisch – tänzerisches Konzert

Sa 18.09.2021 | 18.00 Uhr
Kleistplatz im Dichterviertel

Kleiststraße 7a
65187 Wiesbaden

Openair

Bitte eine Sitzgelegenheit mitbringen

Voranmeldung mit Kontaktdaten erforderlich an:
Sonja Beling unter
0173-9814780 oder
sonja.beling@gmx.de


Die große mexikanische Künstlerin Frida Kahlo bezeichnete sich selbst gerne als „große Heimlichtuerin“. Die Lust am bewussten Verbergen und Maskieren, aber auch die Freude am erfindungsreichen Umgang mit Erfahrungen und Requisiten ihres Alltags hat Frida Kahlo Zeit ihres Lebens ausgezeichnet. Ebenso wie Alegría – Lebensfreude, trotz aller Schmerzen und allem Leid. In diesem poetischen Konzert skizzieren die Künstler:innen markante Stationen im Leben der Künstlerin Frida Kahlo. Zwei ihrer Gemälde nähern sie sich poetisch und tänzerisch an.

Sonja Beling, Musikerin und Tanzpädagogin, arbeitet künstlerisch mit unterschiedlichen Genres zusammen. Sie unterrichtet Tanz im Tanzraum Ute Bühler und Blockflöte.

Kerstin Heid, klassische Konzertgitarristin und Gitarrenpädagogin, unterrichtet Gitarre und gibt Konzerte.

Katharina Jäschke schreibt Lyrik und poetische Kurzprosa, hat in Anthologien, Zeitschriften und Gedichtbände veröffentlicht. Sie gibt Lesungen mit Musik und Tanz.

www.sonja-beling.de

www.poesie.yoganachmasswiesbaden.de

 

DANKE!
Es war ein toller Tanztag Rhein-Main. Danke an alle Partner*innen und alle Mittänzer*innen